Maria Theresia feiert den 300. Geburtstag!

Die große Herrscherin wurde am 13.5.1717 in Wien geboren

Aus diesem Anlass werden in Wien an mehreren Standorten Ausstellungen abgehalten

Maria Theresia Statue auf der Wiener Ringstrasse
Maria Theresia

Maria Theresia wurde am 13.5.1717 geboren und feiert somit dieses Jahr ihren 300. Geburtstag.

Viele Ausstellungen finden in diesem Zusammenhang in Österreich statt, unter anderem in der Wagenburg in Schönbrunn und im Hofmobiliendepot in Wien, weiters in den Marchfeldschlössern Hof und Niederweiden.

Bei Führungen kann man den verschiedenen Facetten der Persönlichkeit Maria Theresias auf die Spur kommen.

Nicht nur war Maria Theresia die einzige Herrscherin auf dem Thron in den Kronländern der Habsburger Dynastie in deren 640 Jahre währenden Regierungszeit, sondern auch Mutter von 16 Kindern, 11 Töchtern und 5 Söhnen. Aufgrund ihrer akribisch betriebenen Heiratspolitik wurde ihr der Spitzname "Schwiegermutter Europas" zuteil.

Ihre Politik spielte sich im Spannungsfeld der ausgehenden Barockzeit und der auftäuenden Aufklärung ab.

 

Verbinden Sie doch einen Ausflug in das Marchfeld mit einer Führung durch eine der Ausstellungen und erfahren Sie mehr über diese einzigartige Frau, die die Geschichte Österreichs so nachhaltig geprägt hat!

 

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen dabei!

Herzlichst, Ihre Renate Bauer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0